Scroll to Content

Die Gemeinde Löchgau hat sich 2015 dazu entschlossen, das seither in einem dunklen Untergeschoss in der Grundschule untergebrachte Jugendcafe auf dem Flachdach des Baubetriebshofes neu zu errichten.

Bei der Konzeptentwicklung war klar, dass ein barrierefreier Zugang geschaffen werden muss. Das neue Bauwerk wurde Aufgrund der möglichen Lasten in Leichtbauweise erstellt. Auch dadurch konnte das neue Jugendhaus in einer Bauzeit von nur 3 Monaten fertiggestellt werden.

Auch die Außenanlagen wurden von uns entworfen. Das neue moderne Jugendhaus ist so konzipiert, dass es ohne großen Aufwand auch zu einer Wohnung umgebaut werden könnte. Die Optik wurde an den Bestand so angepasst, dass man meinen könnte, es wäre schon immer da gewesen.