Tagtäglich haben wir es in unserem Beruf mit Baustellen zu tun. Diesen Sommer hat sich auch unser Büro kurzzeitig in eine verwandelt.

Großteils während laufendem Betrieb haben wir die kleinteilige Raumstruktur in ein zeitgemäßes, offenes Büro umgewandelt. Oft bis spät in die Abendstunden haben wir als Team angepackt, Wände herausgerissen und Möbel geschleppt. Bei der Neugestaltung war es uns wichtig, Raumklima und Arbeitsplatzverhältnisse an die aktuellsten ergonomischen Standards anzupassen. Pflanzen und ein Wasserspiel machen das Raumbild nicht nur optisch schöner, sie optimieren auch Raumakustik und Luftfeuchtigkeit. Höhenverstellbare Tische erlauben eine abwechslungsreiche Körperhaltung und die Klimaanlage lässt uns nun auch an heißen Tagen einen kühlen Kopf bewahren.

Auch unser Besprechungszimmer, der Ort an dem wir auf unsere Kunden treffen, wurde neu gestaltet. Neben akustischen Maßnahmen und einem neuen Lichtkonzept haben wir den Raum auch für unsere hausinternen Fortbildungen optimiert.